August 26, 2018

Zum 60. Geburtstag von Tim Burton

Dass Tim Burton einen besonderen Stil nach Hollywood brachte, werden selbst Skeptiker anerkennen. Um lediglich prägnante Bilder ging es in seinem Kino allerdings nie. Zum 60. Geburtstag blicke ich auf einen sich schließenden Karrierekreis.

weiterlesen auf moviepilot

August 24, 2018

Guilty Pleasure – Über den Genuss hinter vorgehaltener Hand

Den Spaß an vermeintlich schlechten Filmen oder ungesundem Essen bezeichnen viele als Guilty Pleasure. Vergnügen mit Schuldgefühlen? Der Begriff ist problematisch, aber aufschlussreich.

weiterlesen auf kino-zeit

August 22, 2018

Heimkino: RIFT

Ein Anruf reißt Gunnar aus dem Schlaf. Am Telefon ist Ex-Freund Einar und klingt verängstigt. Er habe das Gefühl, etwas oder jemand sei in der Dunkelheit bei ihm, sagt er. Besorgt fährt Gunnar zur Blockhütte von Einars Eltern, wo sie einst viel Zeit miteinander verbracht haben. Umgeben von scheinbar endloser Dürre, akzentuieren verfallene Häuser und ein gigantischer Grabenbruch die westisländische Region. Über die Lavafelder ziehen jetzt, an Weihnachten, die Winde. Diesem eigentümlichen Stimmungsbild verleihen sowohl Original- als auch internationaler Titel des Films einen mehrdeutigen Ausdruck: Unheilvoll erzählt "Rökkur" (Abenddämmerung) alias "Rift" (Spalte) von zerrissenen Verhältnissen und offenen Beziehungswunden – in Form eines queeren Melodrams, durch das sich Stück für Stück Horrorelemente graben. [...]

weiterlesen auf sissymag

Juli 25, 2018

Warum der Rausschmiss von James Gunn konsequent ist

Nicht nur in der Filmwelt kann ein dummer Tweet genügen, um Karrieren zu beenden. Der Rausschmiss von James Gunn geht zwar auf das Konto rechter Trolle, hat aber genauso viel mit linken Erregungsspiralen zu tun, die sich Firmen wie Disney zueigen machen.

weiterlesen auf moviepilot

Juli 18, 2018

Wie Hollywood seine Filmstars tötete

Auch wenn Superhelden- und Sternenkriegsfilme das Gegenteil suggerieren - wirkliche Stars gibt es im US-Kino fast keine mehr. Nicht Schauspieler versprechen heute Erfolg an der Kasse, sondern etablierte Marken. Der Rest kämpft geschickt ums Überleben.

weiterlesen auf moviepilot

Juli 09, 2018

Medienzugang - Was Deutschland von den USA lernen kann

Das US-amerikanische Altersempfehlungssystem hat viele Macken, von denen auch die Filmproduktion selbst betroffen ist. Staatliche Eingriffe in die Verfügbarkeit einzelner Titel gibt es dafür keine. Und generell herrscht ein freierer Umgang mit Filmen als hierzulande.

weiterlesen auf moviepilot

Juni 27, 2018

Interview mit FSK-Sprecher Stefan Linz

Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft prüft, ob und für welche Altersgruppe Medien freigegeben werden können. Ich habe mich mit Stefan Linz von der FSK über Jugendschutz, Gewalt in Filmen und abgelehnte FSK-Kennzeichnungen unterhalten.

weiterlesen auf moviepilot

Juni 25, 2018

(K)eine Besserung - FSK, Index und Zensur heute

Viele berüchtigte Filme sind in den letzten Jahren vom Index genommen und mit neuen FSK-Freigaben versehen worden. Sogar manche Beschlagnahmungen hoben die Richter auf. Der deutsche Zensur-Diskurs hat sich verändert - aber vorbei ist er noch lange nicht.

weiterlesen auf moviepilot