April 18, 2009

TV: Fernsehtipps vom 25.04. - 01.05.2009 (Zeitloch inklusive)

Oh, heute habe ich wieder besonders große Unlust auf die TV-Tipps… fasse ich mich kurz? Picke ich einmal nur die Perlen heraus? Was ist das überhaupt für ein Ekelwetter draußen? Heidi Klum wird zum vierten Mal Mutter. Tom Kaulitz verprügelt französische Mädchen. Und Annemarie fliegt heute bei DSDS! Ich fühle mich grad ein Jahr und zwei Monate älter als ich bin. Rihanna ist die neue Whitney, das ist meine samstagmorgendliche Erkenntnis. Noch was fürs Protokoll: Dieses TV-Tipps-Tippen ist geistige Schwerstarbeit, für die zu motivieren es a) leckere Vitalis-Cornflakes, b) eine soeben wieder heraus gekramte Monster-Magnet-CD und c) die neueste TV-Spielfilm braucht. Nachdem mich Helen Höhnes Society-Tipps in der TV-Movie irgendwann in den sicheren Wahnsinn getrieben hätten, bin ich zur Daumenfraktion gewechselt. Wenn ich Gala-Klatsch will, dann schaue ich Konstanze Ricks Sonntagskolumne "Prominent!" – nur echt mit High Heels und Laptop. Das wäre mein Number#1-TV-Tipp für diese Woche!

Nichtsdestotrotz:


Samstag, 25.04.

Schon mal nur Scheiße. "Saw", "Bandits", "Wild Wild West", "Die Bären sind los"… WER ist los? Aber halt: Es läuft P.T. Andersons Meisterstückchen:

1:40 Uhr – Punch-Drunk Love (Pro7)

Wer den nicht mag, versteht nichts von gutem zeitgenössischen Autorenkino und/oder Screwball-Comedies.

Ach und davor:

23:15 Uhr – Predator 2 (K1)

Ohne Arnie, aber dafür gleich mit einem Dutzend Rastalockentuntenmonstern… sehr trashy Männerkino. Me like it. Jekürzt.

Und dazwischen:

1:05 Uhr – Fright Night (K1)

The most gay Vampirfilm der 80er-Jahre, ja, sogar noch VOR Joel Schumachers verlorenen Jungs. Eine einzige Chuzpe. Und die Discoszene… so bizarr, so groß.

Sonntag, 26.04.

22:25 Uhr – Running Scared (Pro7)

Ein ganz mieses, dreckiges, dummes und menschenverachtendes Scheißding von einer Geschmacksentgleisung. Möchtegern-"Taxi Driver". Bäh, ich habe diesen Film gehasst. Wayne Kramer kann nichts. Der ist eine Nulpe!

Montag, 27.04.

20:15 Uhr – Natürlich blond 2 (SAT.1)

Kenne ich nicht, will ich auch nicht kennen, aber Reese Witherspoon ist eine von den guten. So wie Keira Knightley auch. Und Lindsay Lohan. Die sind alle gut. Scarlett Johansson und Natalie Portman sind es zum Beispiel nicht.

Dienstag, 28.04.

0:35 Uhr – Hollow Man (ZDF)

Paul Verhoeven hat ein Buch über Jesus geschrieben. Nach "Black Book" nur konsequent…

Mittwoch, 29.04.

20:15 Uhr – American Beauty (K1)

Ich bleibe dabei: Ein stilbildender Film, der einen Nerv getroffen hat. Da stimmt ganz viel, mehr als nicht stimmt. Zugegeben: Es stimmt vieles nicht. Und? Alan Ball hat uns "Six Feet Under" geschenkt. Also auf die Knie!

Donnerstag, 30.04.

22:25 Uhr – Paranoid Park (3SAT)

Geile, bei MySpace gecastete Skater-Jungs, Steady-Cam-Endlostrips, eine zerteilter Schaffner und eine Boxershorts. Ach ja. Die Duschszene nicht zu vergessen. Superfilm. Ich mag Van Sant jetzt, der ist gut und schön.

Freitag, 01.05.

Och nee, Feiertag. Ohne mich. Zu viele Filme. Kurzfassung: 8:25 Uhr – Ace Ventura (Pro7) – 1/10, 11:05 Uhr – Allein mit Onkel Buck (VOX) – 5/10, 12:55 Uhr – Rain Man (RTL) – 3/10, 13:20 Uhr – Zurück in die Zukunft II (BR) – 9/10, 13:45 Uhr – Star Trek (K1) – 6/10, 16:15 Uhr – Star Trek II (K1) – 7/10, 18:20 Uhr – Star Trek III (K1) – 5/10, 20:15 Uhr – Explosiv – Blown Away (RTL2) – 6/10, 22:15 Uhr – Deep Blue Sea (Pro7) – 6/10, 22:30 Uhr – Eyes Wide Shut (RTL2) – 7/10, 1:05 Uhr – Stephen Kings Stark (K1) – 9/10.


Edit: UNFASSBAR – ich habe die TV-Tipps für übernächste Woche geschrieben. Wie trashig kann man sein? Shit, Fuck. Egal… deal with it.

Kommentare:

  1. STEAK SAUCE! Und wenn Du es gestehst, tue ich es auch: schaue auch hin und wieder PROMINENT! :D ... PARANOID PARK already on my TV!? JA, DAS MÖCHTE ICH! FRIGHT NIGHT jetzt auch unbedingt ... ^^

    AntwortenLöschen
  2. PROMINENT! ist essentiell. Man darf nur nicht den Fehler machen und zusätzlich auch noch RTL-Exclusiv mit Frauke Ludewichs gucken, denn sonst geht man sonntags der Resteverwertung auf den Leim.

    YES!

    AntwortenLöschen
  3. Nein, RTL so gut wie nie, denn ja, die Rick war ja VIP-Tusse bei Exclusiv für die Ludewig. Ich sehe schon, wenn wir uns endlich mal treffen, ist ein Mangel an Gesprächsstoff nicht das Problem ... :D (wann bist denn mal wieder on, oller Rosettenverlöter!? :-( Vermisse Dich doch so!^^)

    P.S.: Essen diese Vitalis-Flocken nicht nur Weiber, die abnehmen wollen? xD

    AntwortenLöschen
  4. Casi (aka. Evil Ho-Tep)18/4/09 16:12

    Ich hab Gestern gesoffen, darum mal in kurz:
    - MONSTER MAGNET sind geil
    - FRIGHT NIGHT liebe ich abgöttisch (ja, das meine ich echt so) ;)
    - STEPHEN KING´S STARK ist toll und einer der meisten unterschätzten Romero-Filmen

    Mehr fällt mir grad nicht ein... :D

    AntwortenLöschen
  5. psychopaul18/4/09 16:48

    Man muß dir ja direkt wieder mehr schlechte Laune wünschen, wenn das dabei heraus kommt ;)

    wenigstens hast du jetzt ne gescheite Fernsehzeitschrift, dann kannst du in Zukunft auch mehr p. Arthaustips posten!

    AntwortenLöschen
  6. Du magst PARANOID PARK nun doch? Wat geht'n hier ab?:-)

    AntwortenLöschen
  7. Du bist doof! Was soll ich jetzt diese Woche gucken?

    Und wieso ist Lindsay Lohan eine von den Guten? Und wieso soll man AMERICAN BEAUTY gut finden, nur weil SIX FEET toll ist?
    Und wieso existieren Fortsetzungen zu Filme wie NATÜRLICH BLOND?
    Und wieso kann man bei einem Scheissfilm wie RUNNING SCARED dank toller Actionszenen und sexy Walker kein Auge zudrücken?
    Und wieso hab ich HOLLOW MAN immer noch nicht gesehen?
    Und wieso ist PARANOID PARK so öde?
    Hach, Fragen über Fragen, aber garantiert keine Antworten!

    AntwortenLöschen
  8. @Stefan:

    P.S.: Essen diese Vitalis-Flocken nicht nur Weiber, die abnehmen wollen? xDUnd magersüchtige Szeneschwuchteln. :D

    @Casi:

    *love*

    @paule:

    Harhar, du Hund. Ösis haben hier keinen Zutritt. .)

    @Timo:

    Was heißt mögen... ich arrangiere mich damit.^^

    AntwortenLöschen
  9. Und Lindsay Lohan.Was hast du denn hier als Referenz?

    AntwortenLöschen
  10. FREAKY FRIDAY, MEAN GIRLS & A PRAIRIE HOME COMPANION.

    AntwortenLöschen
  11. Naja, zwei Komödien. Das ist ja so, als würde ich Jason Biggs als guten Schauspieler bezeichnen und AMERICAN PIE anführen.

    Hat dir die Portman noch nirgends gefallen? LEON, CLOSER, BEAUTIFUL GIRLS, GARDEN STATE, MARS ATTACKS? Nirgends?

    AntwortenLöschen
  12. Häh? Aus welchem Grund sollten Komödien jetzt diskreditiert werden?

    FREAKY FRIDAY ist ein exzellent gespielter Film (und auch ein sehr amüsanter nebenbei), MEAN GIRLS die sicher cleverste aller Teen-Komödien, neben SUPERBAD. Und Lohan ist in beiden bestens aufgelegt.

    Portman hat eine bemerkenswerte Karriere für ihr Alter vorzuweisen, allerdings sind darunter eher die Filme, nicht ihre Leistung das eigentlich gute.

    AntwortenLöschen
  13. Sprich, es gibt keinen Film, in welchem du ihre Leistung als "gut" bezeichnen würdest?

    AntwortenLöschen
  14. Doch, vereinzelt schon. V FOR VENDETTA fällt mir am ehesten ein.

    AntwortenLöschen
  15. Mr. Hankey19/4/09 00:10

    Uhahaha! Die Tipps von übernächster Woche, wie geil ist das denn? ;-)

    Na ja, gibt nicht viel zu sagen, außer das "Saw" nicht scheisse ist, "Running Scared" Fucking Cool ist (Igitt, jetzt weiß ich woher Bretzel-"Ist ja alles so gefährlich, was Crank II, Wanted und 96 Hours so bieten"-burger seine Empfindlichkeit in der letzten Zeit hat ;-)) und "Ace Ventura" immer noch das abgefahrendste ist, was Hollywood zu seiner Zeit in Sachen "völlig Gaga und doch auf der Leinwand" zu bieten hatte! ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Ich zieh mir jetzt erstmal Team America rein und danach freue ich mich, daß Predator 2 schon wieder wiederholt wird.:D

    AntwortenLöschen
  17. Hab ich das richtig verstanden, dass du die Lost Boys gut findest? ÜÜÜÜÜÜRGHS!

    AntwortenLöschen
  18. Sogar super? AAAAAAAAAARGH!!! Schande über dich ;)

    AntwortenLöschen