März 03, 2008

News: SWEENEY TODD - DVD Details RC1

Am ersten April wird Paramount in den USA Tim Burtons "Sweeney Todd" sowohl als Single wie auch 2-Disc-Edition auf DVD veröffentlichen (das HD-Release wurde erwartungs- gemäß gecancelt). Details zur Ausstattung:

Single Disc:


  • Burton + Depp + Carter = Todd featurette
___________________________________

2-Disc-Special Edition:


  • Burton + Depp + Carter = Todd featurette
  • Sweeney Todd is Alive: The Real History of the Demon Barber
  • Musical Mayhem: Sondheim's Sweeney Todd
  • Sweeney's London
  • The Making of Sweeney Todd
  • Grand Guignol: A Theatrical Tradition
  • Designs for a Demon Barber
  • A Bloody Business
  • The Razor's Refrain
  • Moviefone Unscripted with Tim Burton and Johnny Depp feature
  • Sweeney Todd Press Conference
  • photo gallery
  • trailer

Quelle: DVD-Active

Ich finde das Cover der Single besser. *grummel* Schade, dass es keinen AK geben wird, die sind bei Burton zwar nie allzu ergiebig (ständiges "you know" inbegriffen), aber dennoch Pflicht. Schlimmer ist aber noch, dass es keine deleted scenes auf die DVD geschafft haben, denn das gedrehte Material mit Christopher Lee muss existieren.

Kommentare:

  1. Schade, dass es aller Wahrscheinlichkeit (vorzeitig) keine HD-Version geben wird.

    AntwortenLöschen
  2. Mr. Hankey3/3/08 19:40

    Das fehlen der Audiokommentare ist mir relativ Wurst, da ich eh nur selten die Geduld habe mir diese zu geben, und wenn dann auch meist nur bei älteren Filmen.

    Aber was die "Deleted Scenes" angeht hast du vollkommen recht. Ich will Christopher Lee sehen!*heul*

    AntwortenLöschen
  3. Ach Burton you knowt immer? Dann ist er ja quasi ein amerikanischer Mecklenburger, weißt. Naja, wo sonst sollte er seine Inspiration auch her haben?

    AntwortenLöschen
  4. Sicher, dass die Christopher-Lee-Szenen gedreht wurden?

    Beim ehrenwerten Online-Magazin filmstarts hab ich das gefunden:

    "LOS ANGELES - Christopher Lee hätte eigentlich in dem Musicalfilm "Sweeney Todd" an der Seite von Johnny Depp spielen sollen. Doch kurz vor Drehbeginn wurde die Rolle des 85-Jährigen einfach gestrichen. Regisseur Tim Burton hatte kurzfristig entschieden, dass Lees Rolle für den Film nicht wichtig sei. Wie der Online-Dienst "imdb.com" berichtet, ist Lee darüber zwar nicht gerade begeistert, zu sehr beschäftigt ihn die Absage dann aber doch nicht. Er sagte dazu: "Es wäre schlimmer, wenn ich die Szenen bereits abgedreht hätte und sie nie im fertigen Film zu sehen gewesen wären."

    AntwortenLöschen
  5. Also er wurde sogar noch in der Einladung zur Pressevorführung seinerzeit genannt. Ich mutmaße auch aufgrund widersprüchlicher Aussagen Burtons, dass Material gedreht wurde und Burton erst während des Filmens merkte, dass er den Chor doch rausnehmen will.

    AntwortenLöschen
  6. fadenschnute10/3/08 15:06

    Scheint so, als würde die UK einen Audiokommentar bekommen: http://www.dvdactive.com/news/releases/sweeney-todd-the-demon-barber-of-fleet-street-special-edition.html

    Mal sehen, was wir bekommen, hoffentlich ein Mix aus beidem, denn bei der UK scheinen einige Sachen der RC1 zu fehlen.

    AntwortenLöschen
  7. *g* ich dachte ich wäre der einzige dem aufgefallen ist wie fade und uninspiriert Burtons AKs meist sind. Am langweiligsten ist der zu Sleepy Hollow, wo er einem im wesentlichen zu jedem der grade zu sehen ist den Namen sagt und sich ansonsten auch gern mal in Schweigeminuten ergeht. Der zu Batman und Batman Returns war halbwegs erträglich...

    AntwortenLöschen
  8. Der Mann lässt sich einfach nicht gern in die Karten gucken, das verstehe ich schon. Der hält sehr hinterm Berg was Interpretation und Analyse seiner Filme betrifft.

    Habe dennoch alle AK's gesehen, den zu EDWARD SCISSORHANDS mochte ich.

    AntwortenLöschen
  9. Heißt das hier, dass es die DVD auch in Deutschland am ersten April geben wird? Weiß da jemand was?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    nein, die DVD erscheint am 1. April nur in den USA. Ein Termin für die dt. Veröffentlichung ist bislang nicht bekannt, ich würde allerdings nicht vor Juli mit der DVD rechnen.

    AntwortenLöschen