Dezember 13, 2007

News: GOLDEN GLOBE AWARDS 2008

Die Nominierungen der Auslandspresse sind zum 65. Mal raus. Wer mal wieder richtig lachen will, der klicke also

---> hier <---

Die genaue Auflistung und vor allem meine (/eure) Wettabgaben gibt es dann wie letztes Jahr an dieser Stelle einige Tage vor der Verleihung, die am 13.01.2008 stattfinden wird.

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht was es da zu lachen gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Fox Mulder13/12/07 18:07

    Hoffentlich räumen Californication und David Duchovny bei den Serien ab. Hätten es auf jeden Fall verdient.

    AntwortenLöschen
  3. Hab MICHAEL CLAYTON zwar nicht gesehen, finde es aber wie bei CHARLIE WILSON ziemlich seltsam, dass er Beachtung findet. Zudem frag ich mich, was Washington's Film da einsam und alleine macht. Naja. Jodie Foster als beste Hauptdarstellerin ist ebenso wie bei Washington, Clooney, Hanks und Roberts wieder ne peinliche Kiste in meinen Augen, was das soll, immerhin wurde Saoirse Ronan nominiert, auch wenn sie wohl gegen die großartige Amy Ryan keine Chance haben dürfte.

    Warum bei den Komponisten weder HAIRSPRAY noch SWEENEY TODD auftauchen...unverständlich. Naja, Preise sind scheiße :)

    AntwortenLöschen
  4. Mr. Hankey13/12/07 21:04

    @ anonym

    Mr. Vincent Vega hat schon immer einen etwas merkwürdigen Humor! ;) ;) ;)

    AntwortenLöschen
  5. wieso werden denn musical und comedy zu einer kategorie zusammen gesteckt?

    AntwortenLöschen
  6. @therudi:

    Ich glaube, HAIRSPRAY und SWEENEY tauchen nicht auf, da die Songs beinhalten, die nicht für die Filme geschrieben wurden und bereits vorher existent waren.

    Die Regeln für den Foreign Language-Film sind bei den Globes auch immer zum Brüllen, da kann ja alles nominiert werden, wo nicht Englisch gesprochen wird (im Gegensatz zu den Oscars). Bald befindet sich die Kategorie dann auch in komplett amerikanischer Hand.

    AntwortenLöschen
  7. @therudi: Michael Clayton ist ein Sch...-Film, aber George Clooney und Tilda Swington machen ihren Job mehr als gut. Da kann ich die Nominierung für Clooney nachvollziehen. Aber den Preis wird er auf keinen Fall bekommen.

    AntwortenLöschen
  8. @mephisto:

    Frag mich das nicht. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich lachen will, muss ich mir nur deine Fernsehtipps durchlesen.

    AntwortenLöschen
  10. @ spidy

    "michael clayton" ein sch... film?

    das war für mich das beste, was aus der ecke des wirtschafts-thrillers seit langem im kino zu sehen war/sein wird. auch abseits der grandiosen leistungen von clooney, wilkinson und swinton.

    AntwortenLöschen
  11. @marcus: Selten so ein langweiligen Film gesehen wie Michael Clayton, in den Zusammenhang den Film als Thriller zu bezeichnen grenzt schon an absoluter Frechheit :-)))), hätten die Schauspieler nicht ihr bestes gegeben, dann wäre ich eingeschlafen (vielleicht war ich auch nur müde von den ganzen Tagen und Filmen davor *lol*). Sollte Michael Clayton nicht schon längst in den dt. Kinos laufen?

    AntwortenLöschen