Juni 02, 2010

Zuletzt gesehen: FILME IM MAI 2010


Kill Bill: Vol. 1

(USA 2003, Quentin Tarantino) (7/10)

Phantasm III - Lord of the Dead
(USA 1994, Don Coscarelli) (5/10)

Phantasm IV: Oblivion
(USA 1998, Don Coscarelli) (6/10)

Chloe
(CAN/F/USA 2009, Atom Egoyan) (3/10)

East of Eden
(USA 1955, Elia Kazan) (6/10)

Hush... Hush, Sweet Charlotte
(USA 1964, Robert Aldrich) (8/10)

Cat People
(USA 1942, Jacques Tourneur) (7/10)

A Nightmare on Elm Street
(USA 2010, Samuel Bayer) (1/10)

The Crazies
(USA 2010, Breck Eisner) (3/10)

Interstate 60
(USA/CAN 2002, Bob Gale) (3/10)

Executive Decision
(USA 1996, Stuart Baird) (2/10)

Kærlighed på film [Just Another Love Story]
(DEN 2007, Ole Bornedal) (3/10)

The Godfather
(USA 1992, Francis Ford Coppola) (9/10)

Apocalypto
(USA 2006, Mel Gibson) (4/10)

Traffic
(USA 2000, Steven Soderbergh) (4/10)


Kommentare:

  1. Mephisto2/6/10 23:48

    Wie findest du den Cat People mit Kinski?

    AntwortenLöschen
  2. Das Paul-Schrader-Remake? Nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
  3. Mephisto2/6/10 23:59

    Genau...ich hab nur das Remake gesehen :) Ich finde den ziemlich interessant, muss den aber nochmal sehen. Würde aber sogar zu 8 Punkten tendieren...

    AntwortenLöschen
  4. Ich guck' lieber erstmal die Fortsetzung von Robert Wise. :)

    AntwortenLöschen
  5. Mephisto3/6/10 00:08

    Die beiden alten Teile werde ich mir auch noch besorgen. Wenn du willst, kann ich dir das Remake mal ausleihen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das sogar selbst, nur halt nie gesehen. :D

    AntwortenLöschen
  7. Mephisto3/6/10 00:21

    Das ist ja eine komfortable Situation ^^ Ich hab mir jetzt die beiden alten Teile für 13,50 Euro bestellt, das sollte es wert sein.

    Wenn ich die schlecht finde, mach ich dich dafür verantwortlich :D

    AntwortenLöschen
  8. Viel zu teuer... und du findest sie bestimmt schlecht. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ui, ist der Kazan ja relativ "schlecht" weggekommen. Gibt's da nen bestimmten Grund für?

    AntwortenLöschen
  10. Finde, der verliert im Mittelteil sein Zentrum und die erzählerische Stringenz des ersten Drittels, mochte auch im Besonderen das Ende nicht. Als Familienmelodram funktioniert er nur bedingt, verglichen mit anderen zeitgenössischen Filmen ist das Verhandelte geradezu seicht. Ansonsten "lediglich" guter Film mit herausragender Kameraarbeit und einem natürlich unfassbar entfesselten Dean.

    AntwortenLöschen
  11. Kill Bill 10/103/6/10 10:07

    WTF!! Du hast ja gar keine Kritik für die Kill Bill Reihe in deinem Archiv - hoffe da kommt noch was, da lässt sich doch bestimmt was episches schreiben.

    AntwortenLöschen
  12. Hast ja für deine Verhältnisse nicht so viel gesehen im letzten Monat.

    AntwortenLöschen
  13. Da hat der Rajko im Mai aber nicht viele tolle Filme gesehen.

    AntwortenLöschen
  14. Ja, manchmal mache ich auch noch was anderes als Filme schauen. :)

    AntwortenLöschen
  15. Mephisto3/6/10 19:54

    Haha, clever...du willst meine Erwartungen sänken, damit ich die Filme dann umso besser finde.

    Ne, ich hab mich mehrfach abgesichert...du findest zumindest den ersten gut, meine Freundin beide. Dann werde ich denen auch was abgewinnen können.

    AntwortenLöschen
  16. Mephisto6/6/10 21:57

    So ich hab jetzt beide Filme gesehen. Der erste hat mir sehr gut gefallen. Durchweg eine tolle Atmosphäre, melancholisch, tragisch, bedrohlich, emotional. Auch wunderbar inszeniert, die im Verhältnis zum heutigen Film wenigen Schnitte verleihen dem Film die nötige Ruhe, um sich langsam und intensiv zu entfalten, man kann die Bildgestaltung richtig schön auf sich wirken lassen. Und die dargestellten Konflikte wirken kaum angestaubt, irgendwie zeitlos.
    Nur das Ende fand ich etwas...öh seltsam, abrupt.
    Bei der Fortsetzung fand ich das Ende auch etwas unbefriedigend. Dabei ist auch der Film an sich ziemlich gut. Allerdings driftet der mir zu weit von den Cat People ab, wodurch er etwas an meinen Erwartungen vorbei geht. Unabhängig betrachtet aber ein Film, der sich in meiner Sammlung nicht verstecken muss.

    Das Remake ist inhatlich übrigens doch sehr anders als das Original. Das wirkt sich aber nicht auf die Atmosphäre aus, die ist im Remake ähnlich stark. Von daher geh ich davon aus, dass der dir auch gefallen wird :)

    AntwortenLöschen
  17. Schön gesagt, werde die Fortsetzung in Kürze schauen.

    AntwortenLöschen
  18. 6 punkte für das vermächtnis des geheimen buches?! hast dich wohl in nicolas cage verliebt.

    AntwortenLöschen