September 23, 2006

TV: Fernsehtipps 23.09 - 29.09.06

Samstag, 23.09.

22:45 Uhr – „Star Trek 2: Der Zorn des Khan“ (K1)

Die Fortsetzung, in jeder Hinsicht eine Steigerung. An die Originalserie reicht aber auch dieser, vielleicht beste Teil nicht heran.

1:00 Uhr – „Der Tod kommt zweimal“ (Pro7)

Brian De Palma kopiert mal wieder Hitchcock: Dieses Mal müssen erneut „Vertigo“ und zur Abwechslung auch mal wieder „Rear Window“ herhalten. Eine leidlich spannende Strapsenshow, plump und billig irgendwie.

Sonntag, 24.09.

17:00 Uhr – „Die Reise ins Ich“ (K1)

Originell und witzig, immer wieder gern gesehen.

Dienstag, 26.09.

20:15 Uhr – „When a Man Loves a Woman“ (S-RTL)

Trotz seiner Polemik ein intensiver Film, der das Thema begriffen hat.

23:20 Uhr – „Außer Atem“ (BR)

Mittwoch, 27.09.

22:05 – „Stargate“ (RTL2)

Für mich der Inbegriff eines modernen schlechten Hollywoodfilms. Roland Emmerichs pathetisches Fantasygedöns, das mich schon als 9jähriger im Kino langweilte.

Donnerstag, 28.09.

23:25 Uhr – „Freitag, der 13. Teil 2“ (Das Vierte)

Vielleicht eines der meistunterschätzten Sequels überhaupt, ein Film, der mit seiner (stark vereinfachten) Mutter/Sohn-Geschichte die Essenz des Subgenres bereithält. Übrigens toll photographiert. Aufgrund der Indizierung aber stark gekürzt, obwohl bereits die MPAA vorher angsetzt hat.

1:35 Uhr – „Wonderboys“ (ZDF)

Ein ganz, ganz wunderbarer Film. Skurril, nachdenklich, witzig. Einer der besten von Regisseur Curtis Hanson.

Freitag, 29.09.

23:05 Uhr – McCabe & Mrs. Miller (WDR)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen