Juni 12, 2013

Riefenstahl 2.0 - Zack Snyder und sein Fascho-Kino

Seit 10 Jahren malträtiert Zack Snyder mit bestenfalls idiotischen, überwiegend faschistoiden Filmen Körper und Geist. Bevor der Regisseur jetzt mit Man of Steel das Erbe von Superman angeht, lässt Mr. Vincent Vega sein Schaffenswerk Revue passieren.

weiterlesen

1 Kommentar:

  1. Wo siehst du denn bei Sucker Punch eine Wichsvorlage? Der Film ist nicht ansatzweise sexy inszeniert.
    Sucker Punch ist doch höchstens belanglos und egal, da irgendwas Schlimmes oder Verwerfliches dran zu finden scheint mir sehr konstruiert.

    Würde der Film das Erfüllen, was du ihm vorwirfst, wäre er bei der Snyder-Anhängerschaft sicherlich nicht gefloppt ;)

    AntwortenLöschen