Mai 10, 2012

Kino: 21 JUMP STREET

Tatort Klassenzimmer: Fünf Staffeln lang ermittelten blutjunge Undercover-Cops in der "21 Jump Street", einer der erfolgreichsten Fernsehserien der 80er. Fast genau 20 Jahre nach Ausstrahlung der letzten Episode hat man den Stoff jetzt fürs Kino neu adaptiert, als Reboot, das die Serie modernisiert und in der nächsten Generation fortsetzt. Aus einer irgendwie sympathischen, aber auch grundnaiven Teenie-Show haben die Macher des Kinofilms eine Actionkomödie geschält, mit deren cleverem Witz kaum jemand gerechnet haben dürfte. [...]

Kommentare:

  1. Hmm.Diese Kritik ist für mich die wohl größte Überraschung des Jahres. Die andere war das du von DARK SHADOWS enttäuscht wurdest. Oder müssen wir etwa schon von Altersmilde sprechen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Was ich mich Frage, was hätte Rajko 21 Jump Street gegeben, wenn Channing nicht mitgespielt hätte ;). *lol*

    AntwortenLöschen
  3. Besoffen?!? Die gleiche Punktzahl natürlich.

    AntwortenLöschen
  4. Wieso besoffen, vielleicht bist du es?!? Du fandest doch Herrn Tatum immer unerträglich, deswegen wundert es mich einfach, dass du ihn in 21 Jump Street nicht auch unerträglich fandest. That's all.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Aber hier fand ich ihn geilomat.

      Löschen