September 09, 2007

Radio: FILM-BLUE MOON 09/07

Heute ab 22Uhr heißt es wieder zwei Stunden mitstreiten beim Film-Blue Moon auf Radio Fritz (Berlin/Brandenburg). Durch die Sendung führen wie immer Mc Lücke und Ronald Bluhm, anrufen und sich aktiv an hitzigen Diskussionen zu aktuellen Kinofilmen von "Bourne Ultimatum" bis "Hairspray" beteiligen kann jeder - und einen Griff in die Fritz-Film-Geschenkekiste gibt es dann auch noch. Per Livestream oder direkt im Radio.

Kommentare:

  1. Na, dachte schon, Du würdest gar nichts mehr zu schreiben (weshalb auch ich einen Eintrag dazu verfasst habe). Kamst Du denn durch? Konnte leider erst ab 23h reinhören... :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich war 22:30Uhr dran, haben wir uns wohl verpasst. ;(

    Ruf' doch auch mal an. *g*

    AntwortenLöschen
  3. Grammaton Cleric10/9/07 15:27

    Aber nicht, wenn mein Ferienjob mich am nächsten Tag ab 4.45 Uhr fordert... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hab reingehört. War ja alles schön und gut, aber den Tritt gegen De Palma zum SChluss hättest du dir ruhig sparen können...

    Übrigens wundert sich Susan Vahabzadeh in der heutigen SZ über die Vergabe des Goldenen Löwen...

    AntwortenLöschen
  5. diesmal warst du aber nich so lange dran, wie beim letzten blue-moon.
    war insgesamt ziemlich öde die sendung, hat keinen spaß gemacht mit den kurzen beiträgen.

    AntwortenLöschen
  6. @Cleric:

    Ok, stimmt natürlich. ;)

    @Jochen:

    Ach was, das war doch nix. Außerdem steckt da ein kleiner Insider hinter.

    @mephisto:

    Seit es nur noch zwei Stunden geht, hält sich der Spaß eh in Grenzen.

    AntwortenLöschen
  7. Der SZ-Beitrag ist interessant und bestätigt meine Vermutungen auch. Diese Vergabe kann man wahrscheinlich nicht ernst nehmen.

    AntwortenLöschen
  8. Der SZ-Beitrag ist interessant und bestätigt meine Vermutungen auch. Diese Vergabe kann man wahrscheinlich nicht ernst nehmen.

    Zumindest nicht die Vergbae des Goldenen Löwen, wenn man Vahabzadeh Glauben schenken kann...

    AntwortenLöschen