November 20, 2015

Heimkino: REALITY

"Rubber" – der Film, der Quentin Dupieux alias Mr. Oizo im Jahr 2011 erstmals größere Aufmerksamkeit als Regisseur eingebracht hat – endete mit dem Bild eines böse beseelten Dreirads und zahlreicher Killerautorreifen auf dem Weg nach Hollywood."Reality" – der neue Dupieux – erzählt jetzt gewissermaßen von der Ankunft dieses Wahnsinns. Es geht um einen Kameramann, dessen Regiedebüt von tödlichen Fernsehwellen handeln soll, und es geht um seinen Produzenten, der damit einen Oscar für den besten Filmschrei gewinnen möchte. Was natürlich nur der Beginn vieler Absurditäten ist. [...]

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen