Februar 12, 2012

Berlinale 2012: LOST IN PARADISE

Die englische Übersetzung des ausgeschriebenen Originaltitels von "Lost In Paradise" fasst im Wesentlichen zusammen, worum es in diesem Film geht: "Rebellious Hot Boy and the Story of Cười, the Prostitute and the Duck" erzählt von heißen Typen, einer Prostituierten und dem geistig behinderten Cười, der ein Entenei mit sich herum trägt. Eines Tages übrigens schlüpft das Küken und dann spielen die heißen Typen und die Prostituierte erst einmal keine so große Rolle mehr, weil der Film alle Gelegenheiten nutzt, die Mensch-Tier-Freundschaft in herzzerreißende Bilder zu übersetzen. Eigentlich aber geht es schon um die heißen Typen, die Stricher auf den Straßen Saigons, die an Lebens- und Liebesfragen verzweifeln. Aber dann doch auch wieder um die Prostituierte, in die sich der obdachlose Entenmann verliebt. [...]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen