August 10, 2016

Retro-Übersättigung

Die 1980er Jahre scheinen allgegenwärtig in aktuellen Film- und Fernsehproduktionen wie der Netflix-Serie "Stranger Things". Das hat mit Nostalgie und verständlichen Sehnsüchten, aber auch reichlich Verklärung zu tun.

weiterlesen

Kommentare:

  1. 1.Es gibt Ausnahmen, z.B. THE AMERICANS. Eine großartige Serie. In D ist leider nur die erste Staffel released.( btw: susan misner spielt da mit,and I just can`t stop obsessing about how she would have been the perfect choice to play harrelson`s wife in TRUE DET. Und nicht die katastrophale monaghan.

    2.Das ist für Rajko, weil er so ein fan von boxen ist: https://www.youtube.com/watch?v=FJAw2tlxSTI (längst jecanceled)



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe L., wie schön, mal wieder von Dir zu lesen. The Americans ist natürlich großartig (Martha ❤), aber da wird ein bestimmter politischer Kontext reimaginiert und nicht irgendwelche 80er-Jahre-Popkulturzitate aneinandergereiht. Tatsächlich bin ich sogar überrascht, wie verhalten die Serie ihre Zeitlichkeit anhand kultureller Codes inszeniert.

      Danke für den Link, kann mir gut vorstellen, dass Dir das gefällt/gefiel. :)

      Löschen