März 01, 2016

Heimkino: CROUCHING TIGER, HIDDEN DRAGON: SWORD OF DESTINY

Mehr als 15 Jahre hat die Fortsetzung zu "Tiger and Dragon" auf sich warten lassen, doch von einem lang erwarteten Film dürfte bei "Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword Of Destiny" trotzdem kaum die Rede sein. Mit der einsamen Rückkehr von Hauptdarstellerin Michelle Yeoh und einer spürbar ausgewechselten Crew wirkt die in Kooperation mit den Weinstein-Brüdern entstandene Netflix-Produktion eher wie ein ungefragter Nachklapp zu Ang Lees intimem Wuxia-Epos – dessen Romantik, Sinnlichkeit und vor allem inszenatorische Brillanz das Sequel leider vermissen lässt. [...]

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen