Januar 07, 2016

Victoria, der meistüberschätzte Film 2015

Um keinen deutschen Film wurde im letzten Jahr so viel Aufhebens gemacht wie um "Victoria" von Sebastian Schipper. Als besonders nervtötend erwies sich dabei der zwanghafte Verweis auf seine Erzählung in Echtzeit. Ein Kommentar zum Hype. 

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen