September 02, 2015

Kino: ES IST SCHWER, EIN GOTT ZU SEIN

Das in monströsen Bildern erzählte Science-Fiction-Ungestüm "Es ist schwer, ein Gott zu sein" ist die filmische Grenzerfahrung des Jahres. Es reizt die ästhetischen Möglichkeiten des Kinos auf so faszinierende wie unangenehme Art aus.

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen