September 22, 2015

Heimkino: POUND OF FLESH

"Ein Pfund Gehacktes". Unter diesem Titel wollte Splendid Film den neuen JCVD-Klopper "Pound of Flesh" in die Videotheken bringen, ruderte aber kurze Zeit später zurück. Alles nur Spaß, berichtete der deutsche Verleih nach Protesten auf Facebook, man habe die Umbenennung gar nicht ernst gemeint. Schade eigentlich! Ein derart sinnfreier Titel hätte den Film zumindest in angemessener Weise gegen jede Ernsthaftigkeit versichert. [...]

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen