Juli 10, 2014

Kino: WARA NO TATE [aka. DIE GEJAGTEN aka. SHIELD OF STRAW]

Mit rund 90 Regiearbeiten in nicht einmal 25 Jahren ist Takashi Miike der wohl arbeitswütigste Filmemacher Japans. Lediglich einer Handvoll von ihnen jedoch war auch hierzulande ein offizieller Kinostart vergönnt, der letzte liegt über zehn Jahre zurück. Insofern ist es eine kleine Sensation, wenn Miike mit "Wara no tate – Die Gejagten" nun auf die deutsche Kinoleinwand zurückkehrt, gleichwohl der Actionthriller nicht zu seinen stärksten Filmen zählt. [...]

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen