Mai 22, 2014

DVD/BD: LIVE AND LET LIVE

Diskussionen um Vegetarismus verlaufen in der Regel ziemlich gleich. Da gibt es eben die sogenannten Veggies, für die Fleischverzicht mehr als nur eine Ernährungsweise, gar eine Frage der Weltanschauung ist. Sie argumentieren gegen Massentierhaltung und für Umweltbewusstsein, und sie tun das meist ebenso moralisch wie selbstsicher, weil sich ihr Anliegen gegen Konventionen richtet. Gegen ein vorherrschendes Denken, das ihnen falsch erscheint. Und dann gibt es natürlich Menschen, für die Tierprodukte zu Ernährung, Kleidung oder überhaupt einem vielfältigen Alltagsbedarf ganz selbstverständlich dazugehören. Sie fühlen sich belehrt, gemaßregelt, verurteilt, nicht zuletzt, weil Vegetarismus schon per se einen gewissen Missionierungsanspruch in sich trägt. [...]

weiterlesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen