Juli 15, 2013

Kino: PACIFIC RIM

Hollywood goes Mecha vs. Kaiju. Guillermo del Toro, einer der wenigen visionären Filmemacher des gegenwärtigen phantastischen Kinos, frönt dem ganz großen Roboter- und Monsterkrawall. Den wenigsten Menschen ist es vergönnt, bunte Kindheitsträume als 180 Millionen US-Dollar teure Spektakel zu verwirklichen. Doch auch Herzblut kann einem die Sinne vernebeln: "Pacific Rim" ist leider nur ansatzweise eine liebe- und geistvolle Alternative zu "Transformers" und anderem Zerstörungsirrsinn. [...]

1 Kommentar:

  1. Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Für mich ist der Film vom Spirit her nicht weit entfernt von Hellboy.

    AntwortenLöschen