Februar 02, 2011

Zuletzt gesehen: FILME IM JANUAR 2011


Absolutes Monatshighlight:
Die
Tim Burton Werkschau im Arsenal

Vincent
(USA 1982, Tim Burton) (9/10)

Beetlejuice
(USA 1987, Tim Burton) (7/10)

Batman
(USA 1989, Tim Burton) (7/10)

Edward Scissorhands
(USA 1990, Tim Burton) (10/10)

Ed Wood
(USA 1994, Tim Burton) (10/10)


Pour elle
(F 2008, Fred Cavayé) (4/10)

I Saw What You Did
(USA 1965, William Castle) (5/10)

House on Haunted Hill
(USA 1959, William Castle) (6/10)

Homicidal
(USA 1961, William Castle) (7/10)

Devil
(USA 2010, Drew Dowdle & John Erick Dowdle) (3/10)

Siegfried
(D 2005, Sven Unterwaldt Jr.) (-1/10)

Evil under the Sun
(GB 1982, Guy Hamilton) (5/10)

The Green Hornet
(USA 2011, Michel Gondry) (2/10)

Devil's Playground
(GB 2010, Mark McQueen) (1/10)

Esel mit Schnee
(D 2010, Romuald Karmakar) (7/10)

Sunset Boulevard
(USA 1950, Billy Wilder) (9/10)

What Ever Happened to Baby Jane?
(USA 1962, Robert Aldrich) (8/10)

All About Bette
(USA 1994, Susan F. Walker) (3/10)

Hereafter
(USA 2010, Clint Eastwood) (3/10)

Brighton Rock
(GB 2010, Rowan Joffe) (2/10)

Class of 1984
(USA 1982, Mark L. Lester) (5/10)

Class of 1999
(USA 1989, Mark L. Lester) (6/10)

127 Hours
(GB/USA 2010, Danny Boyle) (7/10)

The X Files – Season 4
(USA/CDN 1996, Kim Manners, Chris Carter u.a.) (8/10)

The X Files – Season 5
(USA/CDN 1997, Rob Bowman, Kim Manners u.a.) (7/10)

The X Files: Fight the Future
(USA/CDN 1998, Rob Bowman) (7/10)

Ich bin ein Star: Holt mich hier raus! – Staffel 5
(D/AUS 2011, Michael Maier) (9/10)

Kommentare:

  1. Die Frage aller Fragen ist jetzt aber: Warum zum Teufel hast du dir Siegfried angeschaut?

    AntwortenLöschen
  2. "Batman" so gut zu bewerten, funktioniert wahrscheinlich auch nur durch die Kinovorführung. Habe mir den letztens mal wieder angeschaut und war doch relativ entsetzt, wie der trotz seliger Erinnerungen (Notizblock! Federtasche! Radiergummi! Bleistift! Alles mit dem Logo!) abgebaut hat. Ich mag ihn nach wie vor, aber als Empfehlung für Nicht-Comicfans taugt er mangels besserer Alternativen heutzutage nicht mehr.

    Wer hat dich denn vor "Siegfried" festgebunden? Doch nicht etwa der Mistblogbetreiber, aus Rache?

    Gondry ohne Kaufman sieht ja irgendwie keinen Stich mehr. Und nein, das war kein beabsichtigtes Wortspiel, von wegen Hornisse.

    Und ja, ab der fünften Staffel begann der qualitative Abschwung bei den X-Akten, insbesondere bei der Gesamtgeschichte, aber die grandiosen Einzelfolgen rissen es hier für mich nochmal raus, so dass ich auch bei dieser Staffel noch auf "sehr gut" komme. Aber dann ging's los...

    9/10 für den Dschungel? Da fällt mir deine Aussage von der zweitbesten Staffel ein. Welche war denn besser? Die verschwimmen alle in meinem Kopf zu einem großen, grünen Brei.

    AntwortenLöschen
  3. Mr. Hankey2/2/11 13:49

    Was, um Himmels Willen, hat dich denn in "Siegfried" getrieben?

    AntwortenLöschen
  4. Dschungelcamp??? ^^

    Oh von DEVIL hatte ick mir ehrlich jesagt mehr erhofft. Kommt dazu nochmal was von dir?

    Und wehe hier wagt et einer, wieder über deine Liebe zu Burton zu möckern, der Mann ist über jeden Zweifel erhaben. Blub. :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, was haste dir denn bei Siegfried erwartet (-1 lol), bzw. wieso überhaupt angeguckt. Das ist doch klar, dass das witzloser und mindestens so verbrauchter Tom Gerhardt Trash vom Feinsten ist. Oder halt noch schlimmer ;)

    Beetlejuice find ich auch sehr gut. Devil find' ich eindeutig besser. Solider Standardschocker, wenn man ordentlich laut aufdreht, hauen die guten Soundeffekte schön weit und vorhersehbar war er bei Weitem nicht. Hier gibt's keine Spoilertags oder? Sonst würd' ich näher drauf eingehen...

    AntwortenLöschen
  6. Re: SIEGFRIED

    Der lief irgendwann mal nachts auf SAT.1 und ich war nicht nur krank, sondern auch von Anfang an fasziniert von der nicht auszuhaltenden Schlechtigkeit des Films, dass ich einfach nicht abschalten konnte (umschalten schon). Außerdem muss man hin und wieder sowas sehen, um zu begreifen, auf welch unfassbarem Niveau sich deutsche Mainstream-Comedy befindet.

    @Chili:

    "Sehr gut" sind bei mir 7 Punkte, insofern trifft das auch noch auf Season 5 von AKTE X zu. Mit dem Film war dann der Höhepunkt erreicht, würde ich sagen.

    Die beste Dschungelstaffel bisher war die zweite. You know, Nick und Buster: "Du bist ein Parasit, das bist du!".

    @Dude:

    Nein, dazu kommt nichts mehr, zu unbedeutend. Quasi Agatha Christie mit FINAL DESTINATION gepimpt.

    @Flint Paper:

    Spoiler-Tags gibt's hier keine, also besser einfach gar nicht erst spoilern. :)

    Ende roch übrigens meilenweit gegen den Wind, fand ich. Und wie das bei dir klingt, hast du den Film, der noch gar nicht erhältlich ist auf DVD/BD, zuhause geschaut. Sowas macht man ja eigentlich nicht... zumindest sollte man es nicht öffentlich rausposaunen. :)

    AntwortenLöschen
  7. @Rajko: So ein Quatsch, ich hab die US-DVD direkt nach Release abgegriffen. Ich überrasch mich alle paar Monate mit ein paar frischen Mainstreamfilmen aus Amiland :D

    Überhaupt gibt's auf meinen Blog nur DVD-Filme zu sehen, deswegen auch die Screenshots immer - wären sonst ja nicht möglich ;)

    Wenn ich mal 'ne (Raub)kopie sehe, liegt das eher an meinem armen Umfeld, welches sich nicht anders zu helfen weiß. Zeiten Ändern Dich hab ich bspw. bei 'nem Kollegen auf 'nem Beamer gesehen und der hatte den runtergeladen - glaubsch. Würd ich mir aber auch nie kaufen sowas *g*

    AntwortenLöschen
  8. Pardon. Wusste nicht, dass die RC1 schon raus ist. :)

    Ich nehme alles zurück.

    Film ist trotzdem nur bla. :D

    AntwortenLöschen
  9. Dir sei verziehen Meister :D Film ist Bla, aber okay für Bla. Hab' inzwischen aber auch dein Wertungssystem durchschaut. 50% ist ja hier noch lange nicht wirklich schlecht. War früher über die niedrigen Wertungen immer schockiert, bis ich erkannt habe, dass du sogar noch Filmen darunter zumindest teilweise was abgewinnen kannst. Bei mir ist sowas immer automatisch 60% - also, wenn der Film irgendwie 'nen akzeptablen Unterhaltungswert hat :D Bin halt nich so gut im sachgerechten Kategorisieren.

    Übrigens, der einzige Film, den ich auf meinem Blog auch nicht auf "Original" gesehen hab' (abgesehen von Zeiten Ändern dich), ist Skyline :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss wohl mal so ein Erklärbärposting zu meinen Bewertungen machen, glaube ich. Obwohl das dann wieder bedeuten würde, dass man Bewertungen viel zu ernst nimmt. Find's eigentlich eher albern, wenn Leute aus ihren Bewertungen eine Philosophie stricken (McKenzie bitte *jetzt* aufregen).

    Jedenfalls bedeuten 50% bei mir "annehmbar", also durchaus noch relativ "sehenswert". 40% zum Beispiel eher "schwach" oder "gescheitert" oder "Geistesblitze nicht ausgeschlossen", aber immer noch keine völlige Gurke oder ähnliches. Ab 30% wird's dann aber sehr kritisch. :D

    AntwortenLöschen
  11. Ne, lass das mal mit dem Erklären, da muss halt - wie bei Gurdjieff Büchern, wo erstmal fünf Kapitel Mist drin steht, bevor's losgeht, damit die Idioten aufhören zu lesen - jeder selber durchsteigen. Oder am Besten die Texte lesen, anstatt nur auf die Bewertungen zu achten!

    AntwortenLöschen
  12. Find's eigentlich eher albern, wenn Leute aus ihren Bewertungen eine Philosophie stricken (McKenzie bitte *jetzt* aufregen).

    Wieso denn aufregen? Sehe ich doch ganz genauso. Deswegen bashe ich dich ja auch immer so, weil du bei deinen Bewertungen ja viel pedantischer und wissenschaftlicher bist als ich (und jetzt bitte nicht rumzicken - es ist doch einfach so).

    Ich will auch kein Erklärbärposting haben. Lieber einfach so ein schönes, regelmäßiges, ausführliches Sehtagebuch wie bei mir. Das wäre mal die Ultrakunst, meine Liebe.

    AntwortenLöschen
  13. Du bist komplett irre. Aber das weißt du ja.

    AntwortenLöschen
  14. Bin ja immer noch perplex, dass du dem Boyle so viele Punkte gegeben hast (er also mit "sehr gut" wegkommt). Hätte eher mit 40% von dir gerechnet, aber die hat ja nun der Hooper bekommen. Fandest denn wenigstens Firth gut?

    AntwortenLöschen
  15. Geht so, typische Academy-Award-Rolle.

    AntwortenLöschen