März 11, 2009

THE KILLERS featuring TIM BURTON


Erst kürzlich zufällig mitbekommen, dass die wunderbaren Killers (genau: die Band, die eigentlich viel zu cool ist, um auf dem Keinohrhasen-OST oder Bravo-Hits die 456. zu landen) für ihr "Bones"-Video (Sam's Town) meinen liebsten Lieblings- regisseur Tim Burton engagierten, der damit seinen ersten Musikclip inszenierte. Ein bisschen Ray Harryhausen und Autokino-Romantik... nicht weltbewegend, aber nett.

Kommentare:

  1. Am Freitag wird auf dem Konzert "abgerockt" :-))))

    AntwortenLöschen
  2. Ist in Berlin genau wie Mando Diao schon lange ausverkauft, und ich habe mir nicht rechtzeitig eine Karte geholt. ;(

    AntwortenLöschen
  3. Um noch etwas Salz in die Wunde zustreuen, ich habe auch eine Karte fürs Mando Diao Konzert. :-)

    AntwortenLöschen
  4. DAS war mir natürlich klar. Tzzzzz.

    AntwortenLöschen
  5. Und ich mach morgen ein Interview mit den Eagles Of Death Metal :D

    AntwortenLöschen
  6. Kenn' ich nicht. Klingt aber uninteressant. :D

    AntwortenLöschen
  7. Kennst du die Queens of the Stone Age? Die haben ähnliche Bandmitglieder ^^

    AntwortenLöschen
  8. Warum ist hier in der rechten Spalte eine Werbung gegen Mundgeruch? Fühle mich belästigt.

    Erst dachte ich: Was soll der olle Schais hier, aber dass das Video von Burton ist, das war mir auch neu. Der sollte auch mal was für MGMT drehen, das wäre wie Topf und Deckel.

    AntwortenLöschen
  9. @mephisto:

    Ja, habe ich früher mal gehört, ist heute aber gar nicht mehr meins.... dieses Geschrammel. ;)

    @chili:

    Die Werbung habe ich bislang noch nicht gesehen. Die kommt anscheinend nur bei dir.

    MGMT und Burton ist aber eine komische Kombi irgendwie, wobei sicher interessant. Ich würde mir ja wünschen, dass Tom Jones noch einmal einen Nummer-1-Hit landet und Burton das Video dazu dreht.

    AntwortenLöschen
  10. Werde umgehend meine Voicecontrol-Funktion deaktivieren.
    Das ist ja bloßstellend, wenn man auf deinem Blog nicht via Husten und Hauchen navigieren darf, ohne gleich fiese Werbehinweise zu erhalten. Paul weiß schon, warum er womit tippt. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Hu... nee, jetzt wird's albern. :)

    AntwortenLöschen
  12. Okay, werden wir wieder ernst.

    Wie wärs mit Erbrechen: Tony Scott will "The Warriors" remaken.

    AntwortenLöschen
  13. Habe ich erst einmal keine Einwände.

    AntwortenLöschen
  14. Dann erbreche ich halt alleine. :)

    AntwortenLöschen