September 10, 2008

News: MILK - Poster

Einen deutschen Start hat der Film noch nicht, in den USA kommt er Ende des Jahres in die Kinos. Ist hierzulande wohl ein klassischer Berlinale-Kandidat für 2009.

Kommentare:

  1. Mann, wenn Gus van Sant nicht den Film so dramatisiert, daß Harvey Milk die ganze Zeit über in Ganzkörper-Gummianzug rumläuft, dann werde ich mir wohl lieber wieder den Rob Epstein geben.

    AntwortenLöschen
  2. Nun, wird man sehen müssen. Sind schließlich zwei völlig unterschiedliche Ansätze. Bei Van Sants Spielfilm-Biopic darf ruhig dramatisiert werden. Ich hatte bei dme Trailer jedenfalls Gänsehaut - mich kriegt sowas halt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ist nicht van Sants Schuld. Aber irgendwie doch, weil er Penn ausgewählt hat. Konnte mir nicht mal den Trailer bis zum Ende ansehen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Penn auch überhaupt nicht. Aber der Trailer lässt schon erahnen, was ich womöglich ganz großartig an seiner Darstellung finden werde. Aber mal schauen.

    AntwortenLöschen
  5. Was habt ihr gegen Penn?

    AntwortenLöschen