März 06, 2008

News: I AM LEGEND - Alternatives Ende


Zwar besseres, um die gröbsten religiösen Konnotationen bereinigtes, aber immer noch lange nicht dem pessimistischen Original entsprechendes Konsens-Ende. Bestenfalls mittel- mäßig.

Kommentare:

  1. Ein alternativer Film wäre besser gewesen....

    AntwortenLöschen
  2. :D

    Die erste halbe Stunde war ja zumindest noch ganz brauchbar.

    AntwortenLöschen
  3. Ich schein wohl der einzige zu sein, der, das Ende mal außen vorgelassen, den Film gelungen findet. :) Naja, du, MVV, hast ja sowieso immer was zu meckern und du, rudi, bist in letzter Zeit auch immer am nörgeln. ;) :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich? Also das ist ja die Unwahrheit. Ich fand allein dieses Jahr schon viel zu viele Filme gut. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Solange die Infizierten komplett aus dem Computer stammen, können die viele Enden schreiben, wie sie wollen. Das macht den Schmock auch nicht besser:D

    AntwortenLöschen
  6. ich mochte den sehr und sogar mit dem Ende habe ich keinerlei Probleme. Auch wenn der religöse Touch natürlich etwas arg aufgetragen daherkommt. Grundsätzlich kann man schon einiges an I am legend aussetzen, m.E. aber nur Kleinigkeiten und Details.

    AntwortenLöschen