Januar 10, 2008

News: HOW TO LOSE FRIENDS... - Trailer

Eine Traumbesetzung. Zwei meiner absoluten Lieblingsschau- spieler in einem Film. Zu "How To Lose Friends & Alienate People" mit Simon Pegg und Jeff Bridges ist kürzlich der erste Trailer erschienen. Das wird köstlich.

---> Trailer <---

Kommentare:

  1. psychopaul10/1/08 13:29

    und die Kirsten ist ja so süß, erst recht auf dem Plakat :o)

    ist mal vorgemerkt :)

    AntwortenLöschen
  2. Na und was ist mit der zauberhaften Kirsten Dunst? Die komplettiert doch wohl diese tolle Darstellerriege, oder?
    Hab von dem Film noch nie was gehört. Super Rajko, dein Blog kann ja auch echt als Newsquelle funktionieren!

    AntwortenLöschen
  3. @Paule:

    Süß? Also süßer als Knuffi-Bär Simon ist sowieso niemand. ;)

    Kannst du dir den bei deinem breiten Vormerk-Plan überhaupt noch vormerken zwischen all den Van Sants und Clarks? *g*

    @basti:

    Da bist du der einzige oder liest keine Blogs, alle anderen haben es nämlich schon gepostet, nur ich hänge wie immer hinterher.^^

    AntwortenLöschen
  4. Sorry, wenn ich schon wieder negative Vibes verprühe, aber der Trailer macht den Anschein, als hätten sich Pegg und Bridges hier für eine Durchschnittskomödie verkauft. Während der HOT FUZZ Trailer Lust auf den Film gemacht hat, stößt mich dieser hier jedenfalls ob seiner Dummheit ab *duckundweg*

    AntwortenLöschen
  5. Jochen, Jochen,

    Pegg ist gar nicht fähig Schrott zu machen. BIG NOTHING war zum Brüllen, RUN FAT BOY RUN wird sicher auch der Knüller und überhaupt - Bridges ist sowieso Gott!

    AntwortenLöschen
  6. Hab grad mal nachgesehen - gibt es eigentlich noch einen Regisseur, der häufiger für die Goldene Himbeere nominiert war bzw. sie gewonnen hat als De Palma? *gg*

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe wirklich, dass du Recht behältst!!!

    AntwortenLöschen
  8. Dachte zuerst, dass die Dunst zu deiner Traumbesetzung zählt - hast aber nochmal die Kurve gekriegt ;)

    Der Jeff sieht wirklich fesch aus...

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt weiß ich warum der Herr Vega alle Filme mit Simon ansieht und diese dann auch mag! :-))))

    AntwortenLöschen
  10. Mr. Hankey11/1/08 03:23

    Pegg ist gar nicht fähig Schrott zu machen.

    Das habe ich von Darabont bis vor kurzem auch gedacht und nun kam "Der Nebel"! ;)

    Jeder ist leider fähig Schrott zu machen, auch wenn man es bei manch einem nicht glauben mag, bis man es gesehen hat! Oder es nicht wahr haben will, da man den/die Hauptdarsteller/in ja soo knuffig findet! ;)

    AntwortenLöschen
  11. Nun ja, bei Darabont ist das aber nicht der Fall, dass der Schrott abliefert, ist durchaus im Bereich des Möglichen und kam ja auch schon vor.

    @spidy:

    ;)

    AntwortenLöschen
  12. Mr. Hankey11/1/08 20:13

    ist durchaus im Bereich des Möglichen und kam ja auch schon vor.

    Nicht ein Film vor "Der Nebel" ist wirklich Schrott! "Die Verurteilten", "The Green Mile", "The Majestic", alles in keinster Weise Schrott. Meinetwegen nicht für jeden ein Meisterwerk, aber kein Schrott!!!

    AntwortenLöschen
  13. Darabonts Kommentare auf der BLADE RUNNER-DVD sind aber Schrott.

    AntwortenLöschen
  14. Beim nächste Mal werde ich an dich denken und dir ein Autogramm von Pegg mitbringen, hätte ich vorher gewußt, dass du so auf ihn abfährst, häte ich dir ein Autogramm von der Weltpremiere Run, Baby, Run mitbringen können.

    AntwortenLöschen
  15. Danke, aber auf Autogramme stehe ich nicht.

    Der Film wäre mir lieber gewesen. ;)

    AntwortenLöschen
  16. Den Film konnte ich ja schlecht mitgehen lassen! :-))))))))

    AntwortenLöschen
  17. Dunst!!
    Pegg!!
    Bridges!!

    der Trailer sieht schon ein wenig 2slapstickig" aus, aber was solls, das kann nur gute werden.
    Und Kirsten hat das schönste Lächeln jenseits des Mississippi

    AntwortenLöschen
  18. Oh Gott, Kirsten Dunst. Die könnte ich mir auch gut in einer Bodenreiniger Werbung vorstellen. Die ist sooooooooooooooooooooooo langweilig. Ich kann gar nicht verstehen warum Peter Parker so einen Affen wegen ihr veranstaltet. Wahrscheinlich, weil er genausooooooooooo langweilig ist...

    AntwortenLöschen