Januar 20, 2008

News: DIARY OF THE DEAD - Trailer + 2 Poster

In den USA bekommt George A. Romeros neuer Film nur einen limitierten Kinostart am 15.02.2008, ob er hier also überhaupt in die Kinos kommen wird, muss leider bezweifelt werden.

---> Trailer <---


PS: Die TV-Tipps gibt's jetzt immer von Montag bis Sonntag, lässt sich besser timen.

Kommentare:

  1. Also auch wenn jetzt viele an dem "Blair Witch"-Stil rummäkeln (fand den Film übrigens klasse ;D ) - ich freue mich auf DIARY OF THE DEAD!!! Und Romero´s Worte auf der MySpace-Seite zum Film ("It’s the first film since my original Night of the Living Dead that I can say is completely my own.") steigern meine Vorfreude nur noch... :))

    AntwortenLöschen
  2. Dito!

    Ich gehöre ja selbst zur offenbar sehr geringlebigen Spezies derjenigen, die auch LAND OF THE DEAD großartig fanden.

    AntwortenLöschen
  3. Hängt wohl einiges davon ab wie der Film in den USA an den Kinokassen laufen wird, ob dann Diary of the dead bei uns auch ins Kino kommt oder als direct-to-DVD erscheint!

    Der "Handkamera-Stile" empfand ich gar nicht so schlimm, passte irgendwie zum Film, für mich hatteder Film ganz woanders seine Schwächen!
    Was mich jetzt interessieren würde, ob Romero seit Toronto irgendetwas am Film geändert hat, werde mir den Film auf jedenfall ein zweites Mal ansehen, weil es mich sehr interessiert, ob es Kürzungen, Änderungen oder der gleichen stattgefunden haben.

    AntwortenLöschen
  4. Du fandest ihn nicht gut?

    Das ist schon einmal sehr beruhigend. *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Hab gerade gesehen, dass Diary auch in Sundance gezeigt wird!

    Nochmal zum "Handkamera-Stil" wenn man damit nichts anfangen kann, dann wird man den Film wohl nicht soviel abgewinnen können (gilt wohl auch aktuell für Cloverfield, mal neben bei bemerkt, freue mich schon auf den Film, zurück zu Diary :-))) )

    Ganz begeistern konnte mich Romero mit sein Diary nicht, er bietet nichts mehr neues, das ist das größte Manko, aber wie gesagt kein schlechter Film!
    Kann mal darauf näher eingehen, was ich gut fand und was nicht, wenn du den Film gesehen hast, denn sonst müsste ich zuviel verraten und das möchte ich nicht!

    AntwortenLöschen
  6. "It’s the first film since my original Night of the Living Dead that I can say is completely my own."

    Wenn das John A. Russo liest, lacht er sich tot. Garantiert. Unser guter George ist halt ein kleiner schrulliger Kauz. Ich freue mich schon riesig auf den Film, auch wenn ich nichts weltbewegendes erwarte;-).

    AntwortenLöschen
  7. @spidy:

    Gegen "Handkamera" habe ich nichts, wenn es sinnvoll gewählt ist, und auch BLAIR WITCH PROJECT fand ich damals großartig. Da Romero abgesehen von BRUISER sowieso unfähig ist, einen Film zu machen, der mich enttäuscht, bin ich guter Dinge.

    @tumulder:

    Romero steht unter Artenschutz. Der darf sagen was er will. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wer so eine Brille trägt, darf wirklich alles sagen:)

    AntwortenLöschen