August 15, 2007

Filmrätselstöckchen #172

Hier galt es "Fargo" zu erkennen, drum geht es an dieser Stelle um 15:45 Uhr weiter. Draufklicken, um zu vergrößern.


Tipp1: Nominiert für drei Oscars.

Tipp2: Man kann grob gefächert sagen, dass der Film als Teil einer inoffiziellen Trilogie angesehen werden darf, zu der auch "Ed Wood" und "Shadow of the Vampire" gehören.

Und des Rätsels Lösung: "Gods and Monsters". Gewusst hat's enk und bei ihm geht es dann um 17 Uhr auch weiter.

Kommentare:

  1. der junge sieht so irisch aus...

    AntwortenLöschen
  2. Puuh, geht da evtl. noch ein Tip? Wiedermal komplett planlos :/

    AntwortenLöschen
  3. Tipps gibt es frühestens nach dem zweiten Bild. ;)

    Film ist aber älter als THE VILLAGE (und besser!)

    AntwortenLöschen
  4. mh, älter als 2004 das macht die sache schon einfacher ;-)

    und besser als the village, da kommen ja nicht mehr so viele in frage.

    ohje ich bin verzweifelt planlos

    AntwortenLöschen
  5. und besser als the village, da kommen ja nicht mehr so viele in frage.

    Ich hoffe da 'ne gewisse Ironie rauslesen zu können. ;)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe nicht die geringste ahnung. kommt der film eventuell aus deutschen landen?

    AntwortenLöschen
  7. Is die Szene ein Rückblick in die Jugend?

    AntwortenLöschen
  8. Das Dahinscheiden oder so ähnlich der Sunny B.? Mit Glen Close und Jeremy Irons?

    AntwortenLöschen
  9. natürlich, reine ironie!

    obwohl ich mir kein Urteil erlauben darf, habe nur die ersten 20 Minuten ausgehalten.

    Aber wir schweifen ab...

    AntwortenLöschen
  10. @Knurru:

    Nein, aber zumindest Europa ist bei dieser Co-Produktion schonmal warm.

    @martin:

    1. Bild ja!

    @therudi:

    Nein.

    AntwortenLöschen
  11. An Schoas! Kenne ihn, liegt mir auf der Zunge, zum Durchdrehen sowas! ^^

    AntwortenLöschen
  12. Bild 2 zeigt den Hauptdarsteller, Bild 1 die jüngere Version des Hauptdarstellers.

    AntwortenLöschen
  13. Hannibalk Rising - hahaha, nein nurn Scherz...

    AntwortenLöschen
  14. Ist auch überraschenderweise falsch. ;)

    Gleich folgt Bild Nummer 3, das Kenner zur Lösung führen sollte. Wenn nicht, gibt's 'nen eindeutigen Tipp.

    AntwortenLöschen
  15. Österreichisch, könnte das sein?

    AntwortenLöschen
  16. ok, ich gehöre nicht zu den kennern

    AntwortenLöschen
  17. Ok, ne - das sagt mir wiederrum auch nix :(

    AntwortenLöschen
  18. @Martin:

    Nope. Britisch.

    @Georg:

    Abwarten. Beim Tipp kann man immer noch googeln. ;)

    AntwortenLöschen
  19. Irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Aber ich komm nicht drauf...

    AntwortenLöschen
  20. @Jochen:

    Ich wette, dass du den gesehen hast.

    AntwortenLöschen
  21. Gut, aber leider falsch. Zweiter Tipp kommt gleich. Ich geb' zu, den Film kennt jetzt nicht jeder.

    AntwortenLöschen
  22. Jünger als THE PIANO, der übrigens für mehr als drei Oscars nominiert war.

    AntwortenLöschen
  23. uups, dann wohl nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  24. wenn der für oscars nominiert war, sollte ich den doch kennen, grübel

    AntwortenLöschen
  25. So, zweiter Tipp ist online, jetzt aber!

    AntwortenLöschen
  26. Gods and Monsters

    AntwortenLöschen
  27. So ist es wohl! ;)

    GODS AND MONSTERS ist richtig!

    AntwortenLöschen
  28. Ja, Gods and Monsters! Oh Mann, den hatte ich mal auf DVD - trotzdem nicht erkannt...

    AntwortenLöschen
  29. ah, alles klar, hätte man drauf kommen können

    AntwortenLöschen
  30. Den kenn ich leider (noch) nicht :(

    AntwortenLöschen
  31. @enk:

    Wann und wo geht's weiter?

    AntwortenLöschen
  32. Ok, ich ziehe mich für heute aus dem Spiel zurück - was ne peinliche Farce - schiebe den gleich mal in den DVD Player :/

    AntwortenLöschen
  33. @alle:

    Gaaaanz großartiger Film. Wer ihn noch nicht kennt, unbedingt anschauen. Ian McKellens Paraderolle.

    AntwortenLöschen
  34. oh, richtig gegoogled... den hab ich gar nicht gesehen.

    Ok, dann gehts um 17h bei mir weiter:

    http://mentalsavage.blogsome.com

    AntwortenLöschen
  35. Ian McKellens Paraderolle

    In Richard III. hat er mir aber besser gefallen ;-)

    AntwortenLöschen
  36. In Richard III. hat er mir aber besser gefallen ;-)

    HISTORY OF VIOLENCE ist trotzdem ein Western.

    *ggg*

    AntwortenLöschen
  37. Finde das Spiel doof. Wenn ich was weiß (was hier schon ohne Tipp der Fall war), wo soll ich dann eigene Shots posten?

    Gods & Monsters sollte übrigens jeder mal gesehen haben. Eine wirklich eindringliche Erfahrung!

    AntwortenLöschen
  38. Tja, nur aktive Blogger dürfen afaik mitmachen. ;)

    AntwortenLöschen