Juli 12, 2007

Kino: 2:37 (TWO THIRTY 7)

"2:37" bezeichnet jenen Zeitpunkt, von dem aus die Filmhandlung beginnt und schließlich auch ihr Ende nehmen wird: Ein Schüler hat sich das Leben genommen. Schnitt. Was folgt ist ein ganz normaler Schulalltag mit allem, was eben dazu gehört: Liebesnöte, Pennälerstreiche, Hänseleien. Regisseur Murali K. Thalluri, zu Drehbeginn selbst erst knapp über 20 Jahre alt, verkauft diese Bilder von ganz normalen Jugendlichen als überdramatisiertes Warnzeichen einer haltlosen Irritation. Semidokumentarisch wandert er von Klassenraum zu Klassenraum, lässt sich die einzelnen Stücke schneiden und ist darum bemüht, einen möglichst authen- tischen Querschnitt vom alltäglichen Leben seiner Protago- nisten zu zeigen. Dieses verkorkste Experiment wird auch dann nicht spannender, wenn Thalluri auf die Zugkraft seiner whodunit-Geschichte setzt – die Frage, wer sich denn von diesen Teens wohl umgebracht haben könnte, ist ungefähr genauso uninteressant wie überhaupt sämtliche Probleme dieser Nervensägen. Insbesondere deshalb, da der Film mit überaus plumpen Mitteln arbeitet und seine Figuren durch und durch klischeehaft zeichnet. Weil Thalluri von Subtilitäten auch wenig zu verstehen scheint, unterbricht er die Handlung immer wieder mit redundanten Schwarzweißsequenzen, in denen die Jugendlichen einem Selbstbekenntnis gleich ihr Innenleben ausplaudern – bzw. das in Worte fassen müssen, was ihr Regisseur nicht fähig ist zu erzählen. Da ist es dann auch alles andere als überraschend, wenn sich der homophobe Mädchenschwarm als Schrankschwuchtel entpuppt oder sich hinter der Maske eines musischen Vorzeigeschülers ein inzestuöses Monstrum verbirgt, ganz einfach weil sich das alles zuvor stets selbst ankündigt. "2:37" ist ganz einfach nichts weiter als eines dieser schwerfälligen Teenagerportraits, die bei aller Hysterie immer zu vergessen scheinen, wie normal und letztlich gar wichtig derartig verkorkste Lebensabschnitte für die Entwicklung dieser Jugendlichen sind.

30%

Kommentare:

  1. hey, deine umfrage funktioniert bei mir nicht. da kann die abstimmung nich bearbeitet werden. aber ich fand das alte eindeutig besser...jetzt ist viel zu hell.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, komisch, keine Ahnung warum das nicht funzt. ;(

    Na ich sitz auch noch dran und werkel etwas. Ich wollte einfach weg von dem eintönigen schwarz, was auf Dauer beim Lesen schon nerven kann.

    AntwortenLöschen
  3. mit firefox ging es jetzt. mit aol immernoch nicht, aber das basiert auch auf den ms internet explorer und ist doof.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Umfrage, mir gefällt der Look besser, wirkt frischer und lebendiger, wobei ich allein wegen Antwort Nummer 4 diese gerne genommen hätte, aber mich dann doch für die 1 entschieden habe ;)

    AntwortenLöschen
  5. grammaton cleric12/7/07 20:53

    OT, aber bei "mir egal, du bist eh schwul!" habe ich mich weggeschmissen! :lol: ;-) Finde das alte BTW besser...

    AntwortenLöschen
  6. ;)

    Ich seh's schon kommen, am Ende gewinnt das alte Design. Hm...

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Layout super, hab aber vorhin für das alte design gestimmt, weil es da Probleme mit der Schrift und vor allem mit den Wortabständen gab.
    Quasi ist eine Stimme gegen das neue Layout ungültig.

    Sieht alles sehr schick aus!

    AntwortenLöschen
  8. Das neue Design ist ein Traum!
    Beim alten viel das Lesen total schwer - weißer Text auf schwarz, zu krasser Kontrast. Augenkrebsgefahr. So ist es sehr angenehm.

    AntwortenLöschen
  9. @Basti:

    Man kann seine Stimme auch noch ändern. ;)

    @Anonym:

    Ja finde ich auch. Das schwarz war mir schon immer ein Dorn im Auge.

    Und immer schön ans Abstimmen denken. ;)

    AntwortenLöschen
  10. da es hier ja eh noch nie um den film 2:37 ging, hab ich auch kein schlechtes gefühl dabei, noch ein anderes thema anzusprechen... ^^

    lohnt es sich, sich beim ofdb forum anzumelden? gibt es da gewissenhafte moderatoren?

    AntwortenLöschen
  11. huch, was ist es hier so hell? :-)

    schön das.

    AntwortenLöschen
  12. @Mephisto:

    Schwierig. Die Community ist nett, das mit den Moderatoren aber so 'ne Sache. ;)

    AntwortenLöschen
  13. argh, das is ja immernoch so hell. wo ist meine sonnenbrille?

    ok, dann überleg ich mir das noch mit dem forum.

    AntwortenLöschen