Mai 19, 2007

TV: Fernsehtipps 19.05. - 25.05.07

Samstag, 19.05.

23:15 Uhr – „Eine verhängnisvolle Affäre“ (K1)

Konservativer, aber nichtsdestotrotz spannender Thriller, dessen ursprüngliches Ende dem fertigen weitaus überlegen ist.

Sonntag, 20.05.

14:00 Uhr – „Karate Kid 4 – Die nächste Generation“ (K1)

Unglaublicher Trash mit einer jungen Hilary Swank – die ihr Talent aber auch heute mitunter noch viel zu oft ver- schwendet.

20:15 Uhr – „Collateral“ (Pro7)

Michael Manns wichtigtuerische und gerade deshalb so fesselnde Nachtodyssee, überzeugend gespielt und irre photographiert ist der Film die Summe einer totalen Kon- struktion, reizvoll aber auch diskussionswert. Nacht- wiederholung uncut.

20:15 Uhr – „Mad Max 3 – Jenseits der Donnerkuppel“ (RTL2)

Schwächster Film der Serie. Überkandidelt und mit seinen theologisch-trivialen Symbolen teilweise auch reichlich albern. Gekürzt.

23:55 Uhr – „Warlock – Satans Sohn kehrt zurück“ (VOX)

Visuell atemberaubende Fortsetzung, die mit illustren Tricks und viel Sarkasmus dennoch nicht ganz an die Klasse des Vorgängers heranreicht. Gekürzt.

Montag, 21.05.

20:40 Uhr – „2046“ (Arte)

Endlich komme ich in den Genuss dieses Wong Kar-Wais, den ich bislang eher unfreiwillig ignoriert habe.

Dienstag, 22.05.

23:00 Uhr – „Wie ein wilder Stier“ (RBB)

Scorseses Regiehöhenflug, halte ich noch immer für seinen besten Film

1:45 Uhr – „Dead Man Walking“ (NDR)

Unpolemisches, erstaunlich differenziertes und herausragend gespieltes Drama über den Wahnsinn Todesstrafe.

Mittwoch, 23.05.

20:15 Uhr – „Bubble Boy“ (S-RTL)

Ein absolutes Muss – komplett nervige, irre lustige Anarchokomödie mit einem unkontrollierten und bezaubernd doofen Jake Gyllenhaal.

0:20 Uhr – „Das Mädchen und der Kommissar“ (ARD)

Klassiker mit höchst intelligentem Unterbau und einer meister- haften Romy Schneider.

Donnerstag, 24.05.

20:15 Uhr – „Hot Shots 2: Der 2. Versuch“ (VOX)

Nimmt sich etwas viel vor, aber sei’s drum – einer derart hohe Gagdichte weist heute nahezu keine Filmparodie mehr auf.

Freitag, 25.05.

20:15 Uhr – „Psycho“ (Das 4.)

Ein Verbrechen von einem Film. Unnützes, dummdreistes, katastrophal bescheuertes, eitles, schlampig und grausam schlecht inszeniertes (das Licht in der Duschszene kommt von der falschen Seite!) Remake, für das Mr. Van Sant gelyncht gehört.

22:00 Uhr – „GoodFellas“ (Tele5)

Inszenatorisch herausragender Film, bei dem man sich für das, was einem da erzählt wird, allerdings auch interessieren sollte – ansonsten dürfte es schwer fallen, dieser Geschichte der Gewalt zu folgen.

Kommentare:

  1. 2046 aber schnellstens nachholen!!!

    AntwortenLöschen
  2. BTW: Du hattest ja mal gemeint, dass man sich ja auch was wünschen kann - dann hätte ich gerne ein Review zu BLOOD FEAST 2. Danke. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oha, den habe ich zwar auf DVD, aber bin bislang nicht dazu gekommen ihn mal anzuschauen. ;(

    Aber ich werd' dran denken. *g*

    AntwortenLöschen
  4. Hatte den halt ganz oben in Deinem Profiler gesehen und dachte mir, dass die Sichtung also unmittelbar bevorstehen würde... ;-)

    AntwortenLöschen