Januar 15, 2007

News: GOLDEN GLOBE AWARDS 2007

Heute Nacht wird die Hollywood Foreign Press Association wieder die Golden Globes verleihen. Hier noch einmal die Nominierten in den Filmkategorien und in schwarz markiert meine Tipps, wer das Rennen machen wird (nicht für wen ich es mir wünschen würde).

edit: Ich lag ja im Großen und Ganzen ordentlich daneben! (kursiv = Gewinner) Freue mich aber über die ein oder andere Wahl.

Bester Film Drama:

Babel
Bobby
Departed - Unter Feinden
Little Children
Die Queen

Bester Film Musical/Komödie:

Borat
Der Teufel trägt Prada
Dreamgirls
Little Miss Sunshine
Thank You for Smoking

Bester Hauptdarsteller Drama:

Leonardo DiCaprio (Blood Diamond)
Leonardo DiCaprio (Departed)
Peter O'Toole (Venus)
Will Smith (Das Streben nach Glück)
Forest Whitaker (Der letzte König von Schottland)

Beste Hauptdarstellerin Drama:

Penelope Cruz (Volver)
Judi Dench (Tagebuch eines Skandals)
Maggie Gyllenhaal (Sherry Baby)
Helen Mirren (Die Queen)
Kate Winslet (Little Children)

Bester Hauptdarsteller Musical/Komödie:

Sasha Baron Cohen (Borat)
Johnny Depp (Fluch der Karibik 2)
Aaron Eckhart (Thank You for Smoking)
Chiwetel Ejiofor (Kinky Boots)
Will Ferrell (Schräger als Fiktion)

Beste Hauptdarstellerin Musical/Komödie:

Annette Bening (Running with Scissors)
Toni Collette (Little Miss Sunshine)
Beyonce Knowles (Dreamgirls)
Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada)
Renée Zellweger (Miss Potter)

Bester Nebendarsteller:

Ben Affleck (Die Hollywood-Verschwörung)
Eddie Murphy (Dreamgirls)
Jack Nicholson (Departed)
Brad Pitt (Babel)
Mark Wahlberg (Departed)

Beste Nebendarstellerin:

Adriana Barraza (Babel)
Cate Blanchett (Tagebuch eines Skandals)
Emily Blunt (Der Teufel trägt Prada)
Jennifer Hudson (Dreamgirls)
Kikuchi Rinko (Babel)

Beste Regie:

Clint Eastwood (Flags of Our Fathers)
Clint Eastwood (Letters from Iwo Jima)
Stephen Frears (Die Queen)
Alejandro Gonzalez Inarritu (Babel)
Martin Scorsese (Departed)

Bestes Drehbuch:

Babel
Little Children
Tagebuch eines Skandals
Departed - Unter Feinden
Die Queen

Bester fremdsprachiger Film:

Apocalypto
Letters from Iwo Jima
Das Leben der Anderen
Pans Labyrinth
Volver

Bester Animationsfilm:

Happy Feet
Cars
Monster House

Bester Song:

A Father's Way (Das Streben nach Glück)
Listen (Dreamgirls)
Never Gonna Break My Faith (Bobby)
The Song of the Heart (Happy Feet)
Try Not to Remember (Home of the Brave)

Beste Musik:

Alexandre Desplat (The Painted Veil)
Clint Mansell (The Fountain)
Gustavo Santaolalla (Babel)
Carlo Siliotto (Nomad)
Hans Zimmer (The Da Vinci Code)

Kommentare:

  1. psychopaul15/1/07 22:49

    ohne ihn gesehen zu haben, könnt ich mir denken, dass "The Queen" den Drehbuchpreis bekommt...

    und eigentlich würd ich es auch Scheiße finden, wenn Departed abräumt...aber eigentlich is das ja eh alles völlig blunzen (=wurscht) *g*

    AntwortenLöschen
  2. Du solltest recht behalten. Eine gute Wahl. Fand die ganze Veranstaltung wie immer amüsant und unterhaltsam, abgesehen von einigen seeeeehr krassen Fehlschlägen ... Forest Whitaker WTF?

    AntwortenLöschen
  3. psychopaul16/1/07 14:54

    meinst du die Wahl oder seine etwas eigenartige Rede?? ;)

    o Mann, ich hätte eigentlich schlafen sollen/müssen, aber da ich nicht konnte, hab ich es mir auch fast ganz gegeben...auf jeden Fall machen die Globes mehr Spaß als die Oscars..alles viel chilliger :)

    AntwortenLöschen
  4. Sowohl als auch! War das mal peinlich?

    Ich finde die Oscars ehrlich gesagt noch spannender und sehe die Globes nur als unterhaltsame Einstimmung auf diese *g*.

    AntwortenLöschen
  5. psychopaul16/1/07 16:10

    versteh ich nicht, was da soo schlim gewesen sein soll (an der Wahl schon gar nicht, freu mich sehr auf den Film...hast du den überhaupt schon gesehen, alter Meckerfritze? *gg*)

    übrigens schade, dass Cuaron völlig übergangen wurde, also als Director hätt ich den auf jeden Fall nominiert...(von daher sind diese Preisvergaben halt immer etwas zwiespältig, wenn der eigene Favorit oft gar nicht mal nominiert ist ;) )

    AntwortenLöschen
  6. Der hat doch voll die Show angezogen, genau wie Jamie Foxx. So ein Kasperltheater *grummel*. Den Film habe ich noch nicht gesehen, aber ich gönne es dem Whitaker einfach nicht.

    Klar, wenn es nach den eigenen Favoriten geht, sähe das bei mir auch ganz anders aus. Dann wäre CHILDREN OF MEN gleich mehrfach nominiert und ausgezeichnet worden.

    AntwortenLöschen
  7. psychopaul16/1/07 16:36

    lol, ok, dann gönns ihm halt nicht ^^

    ich finde jedenfalls, dass Leo auch nicht soo super war, obwohl ich ihn sehr mag und es ihm gegönnt hätte..
    und Will...naja, wär womöglich noch schlimmer gewesen..
    zu O'Toole kann ich gar nix sagen.

    Clive Owen hätte man da auch gut nominieren können, so schauts aus! :)

    egal, Hauptsache Cohen hat den anderen, leider hab ich nur die Hälfte von seiner Rede verstanden ;)

    AntwortenLöschen
  8. Skandal! Keinen Golden Globe für Pan's Labyrinth! Scheiß Verein!

    AntwortenLöschen