Mai 30, 2006

Kino: IMAGINE ME & YOU

"Eine Hochzeit zu Dritt" ist ein weitestgehend unorigineller Beitrag zum englischen Romantic Comedy-Genre. Bis auf die Tatsache, dass es sich um einen Mann und zwei Frauen, statt wie üblich zwei Männer und eine Frau handelt, dümpelt der Film auf gewöhnlichem "Tatsächlich Liebe" oder "Die Hochzeit meines besten Freundes"-Pfad, dabei stets vorhersehbar, abrupt in der Dramaturgie und reichlich zäh. Die wenigen wirklich schönen Momente sind viel zu rar gesät, als dass sie eine nachhaltige Wirkung hervorrufen. Über den „nett“-Faktor kommt der Film deshalb nie hinaus - und selbst dafür reicht es leider nur selten.

Wertung: 4/10 - Kinostart: 25.05.06

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen